Die Mundgesundheitsstiftung - Mundgesundheit im BGM

Botschafter

Die Botschafter der Mundgesundheit

Die Mission der „Die Mundgesundheitsstiftung“ ist die Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizin und Medizin einerseits und die Information und Aufklärung der Bevölkerung rund um das Thema Mundgesundheit durch intensive Öffentlichkeitsarbeit andererseits. Denn entzündliche parodontale Entzündungsprozesse sind längst eine oft unerkannte und ungenügend behandelte Volkskrankheit.
Die Botschafter der Mundgesundheit tragen dazu bei, das Thema umfassend und interdisziplinär voranzutreiben. Sie unterstützen aktiv die Arbeit der Stiftung mit Kampagnen und tragen zur Aufklärung von Patienten bei. Dabei steht ein interdisziplinärer Ansatz im Vordergrund, da sich entzündliche Prozesse im Mund und andere systemische Erkrankungen, wie Diabetes mellitus, Herzerkrankungen, Rheumatoide Arthritis, Infertilität und viele andere gegenseitig begünstigen. Deshalb sind wir und unsere Botschafter davon überzeugt, durch eine gute Mundgesundheit wesentlich zur allgemeinen Gesundheit der Bevölkerung beizutragen.

Botschafter

Dr. med. Harald Streit, Zahnarzt, Kois-Center Graduate

Dr. med. Harald Streit, Zahnarzt, Kois-Center Graduate Seit 35 Jahren bin ich Zahnarzt mit Leidenschaft. Mit meinen Kollegen habe ich in Bad Neustadt/S. die Marke“ dentaMEDIC“ aufgebaut und weiterentwickelt. Das Thema „life-long-learning“ ist für mich eine Grundvoraussetzung, um sich den ständig wandelnden Rahmenbedingungen zu stellen.
Besonders stolz bin ich als „KOIS-CENTER-GRADUATE“ Teil einer Gruppe fortbildungsorientierter Zahnmediziner aus der ganzen Welt zu sein (ww.kois-center.com).
Aktuell wandelt sich das Bild des Zahnarztes immer mehr zum „Arzt für orale Medizin“. Hier ist der oft zitierte „Blick über den eigenen Tellerrand“ von Bedeutung.
Aufbau von Netzwerken und der Austausch mit den medizinischen Kollegen der anderen Fachgruppen sind bedeutsam, um dieses neue Denken in den Köpfen der Kollegen und bei den Patienten zu verbreiten. Wie sagt Prof. Dr. Frankenberger: Das“ M“ deutlicher hervorheben. Dazu möchte ich gerne beitragen.

Zur Vita

Botschafter

Gerd Volland, Zahnarzt, Prof. Dr. MSc Lasers in Dentistry/ Implantologie /Oralchirurgie

Seit Beginn meiner Praxistätigkeit steht die die persönliche Beziehung zu meinen Patienten und deren Gesundheit im Mittelpunkt aller Bemühungen.
Die Behandlung der Parodontitis nimmt dabei die zentrale Rolle ein.
Durch Entwicklung und Einsatz von innovativen schonenden Methoden wie Lasern oder photothermischer Therapie versuchten wir, den Patienten die Angst zu nehmen und hierdurch frühzeitig eingreifen zu können.
Parallel verifizieren und entwickeln wir diese Verfahren im Rahmen von Studien weiter.
Die Umsetzung einer frühzeitigen Diagnostik und Prävention hilft uns seit Jahren in enger Absprache mit meinen Patienten, direkte und indirekte Folgen oraler Entzündungen verhindern.
Die Bedeutung der Mundhöhle als erste Linie der körpereigenen Immunabwehr bei bakteriellen oder viralen Infekten macht meiner Meinung nach die Mundgesundheitsvorsorge zu dem entscheidenden Faktor der Prävention.

Zur Vita

Wie wird man Botschafter?

Die Botschafter werden von anderen Botschaftern dem wissenschaftliche Beirat oder dem Expertenbeirat vorgeschlagen. Die eingereichten Bewerbungen werden von mindestens zwei Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirates und/oder dem Expertenbeirat begutachtet. Nach Zustimmung der Mitglieder erhält der Bewerber die Ernennung zum Botschafter der Mundgesundheit und erhält eine entsprechende Urkunde darüber. Die Voraussetzung für die Ernennung zum Botschafter ist eine Fördermitgliedschaft bei der Stiftung.

Schließen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück